Gemüsenudeln sind die überaus gesunde und kalorienarme Variante zu normalen Spagetti. Du benötigst hierfür einen Spiralschneider. Diese gibt es ganz einfach für die manuelle Bedienung oder in elektrischer Form. Die Anschaffung ist nicht teuer und lohnt sich! Diese Variante mit Zucchini und Pilzsauce wirst du lieben!

Zutaten:

2 Zucchini
100 g Champignons
1 kleine Zwiebel
6 kleine Tomaten
1 EL Mandelmus (in jedem großen Supermarkt)
Pfeffer/ Salz/ Thymian
100 ml Planzenmilch oder Wasser
ca. 4 EL Öl
Hefeflocken (optional)

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

Die Zwiebel würfeln und in 2 EL Öl glasig dünsten. Die Pilze in Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten mit anbraten.

Das Mandelmus mit Wasser oder Milch verquirlen und über die Pilze geben. Das Ganze 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

 

Währenddessen die Zucchini mit dem Spiralschneider in Gemüsenudeln schneiden. In Öl kurz anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Tomaten in Würfel schneiden und noch ca. 2 Minuten mit in die Pfanne geben.

 

Jetzt müsst ihr nur noch die Pilze samt Sauce pfeffern und salzen und in den Mixer geben.

 

Alles zusammen anrichten und Hefefocken drüber streuen. Schmecken lassen!

Tipp:

Doppelte Portion der Pilzsauce herstellen und die Hälfte einfrieren. Dann müsst ihr diese beim nächsten Mal einfach nur auftauen.

geschrieben von: QUEENS of SPORT

Das könnte dir auch gefallen
Grüner Mango-SmoothieIndische Suppe mit Blumenkohl und Spinat

Hinterlasse eine Antwort:

(optionales Feld)

Bisher keine Kommentare.