für den Reis:

  • 30 g Rosinen
  • 200 g (Natur)reis
  • 0,5 l Wasser
  • 40 g Mandelblättchen
  • 3-4 TL Currypulver
  • Salz

für die Pilze und Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • Pflanzenöl
  • 400 g Pilze (Champignons, Steinpilze, Maronen etc.)
  • (Kräuter)Salz
  • 200 ml Wasser
  • 1-2 EL Mandel- oder Cashewmuss (in jedem gut sortierten Supermarkt, die Anschaffung lohnt!)
  • Petersilie

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

  • Rosinen in lauwarmen Wasser einweichen (mind. 20 Minuten).
  • Reis nach Anleitung kochen. Danach Rosinen abtropfen lassen. Mandeln in einer Pfanne fettfrei anrösten. Rosinen, Mandeln und Gewürze unter den gegarten Reis geben und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas Öl anbraten. Pilze säubern (am besten mit einem Pinsel oder einer weichen Bürste, nicht waschen!), in Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und mitbraten. Salzen und pfeffern.
  • Wasser mit dem Nussmuss mischen und zu den Pilzen geben. Petersilie dazu und abschmecken, bei Bedarf nachwürzen.
  • Anrichten und genießen

geschrieben von: QUEENS of SPORT

Das könnte dir auch gefallen
Grüner Mango-SmoothieIndische Suppe mit Blumenkohl und Spinat

Hinterlasse eine Antwort:

(optionales Feld)

Bisher keine Kommentare.