Genau das Richtige für Curry-Liebhaber!

Zutaten:

  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Möhren
  • ca. 20 g Erdnussmus
  • 30 g Erdnüsse
  • 80 g rote Linsen
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Salz/Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Möhren sowie Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides zusammen mit den Linsen in die Gemüsebrühe geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zeit die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Diese anschließend zusammen mit dem Erdnussmus mit in den Topf geben und weitere 5-7 Minuten köcheln lassen. Umrühren nicht vergessen!

Die Erdnüsse klein hacken. Die Suppe pürieren und die Erdnüsse untermengen. Eventuell noch etwas Wasser hinzugeben. Mit den Gewürzen abschmecken. Fertig ist die leckere Linsen-Erdnuss-Suppe.

Tipp:

Suppen lassen sich super einfrieren und an kochfaulen Tagen schnell wieder auftauen. Daher am besten die doppelte Portion kochen.

geschrieben von: QUEENS of SPORT

Das könnte dir auch gefallen
Indische Suppe mit Blumenkohl und SpinatErdnuss-Bananen-Shake

Hinterlasse eine Antwort:

(optionales Feld)

Bisher keine Kommentare.